Tarot kartenlegenWas Ihnen die Karten über Ihr Leben verraten



Sie interessieren sich für das Tarot Kartenlegen

Einer Legende nach hat das Tarot Kartenlegen seinen Ursprung im alten Ägypten. Der Sage nach lief das Reich vor langer Zeit Gefahr, unterzugehen. Daher suchten die Weisen nach einer Möglichkeit, das Wissen zu retten. Es wurde vorgeschlagen, die Symbole und Zeichen in die Wände der Pyramiden zu verewigen, doch das wurde verworfen, denn selbst starke Mauern können einstürzen. Ebenso wurde der Vorschlag verworfen, den Weisesten des Landes alles über die Geheimnisse zu verraten, damit sie es weitergeben konnten. Aus vielen Weisen wurden Narren. Schließlich einigten sie sich darauf, Weisheit und Wissen dem Laster zuzuweisen, denn es überdauert alle Veränderungen und Schwankungen der Zeit. So kam es, dass das Wissen der alten Ägypter in Bildern auf Karten verewigt und dem Volk ausgehändigt wurden.

Tarot Kartenlegen lassen Sie sich Ihre Zukunft voraussagen

Bei den großen Arkanen handelt es sich um die Geheimnisse des Lebens. 22 Karten gehören zu Ihnen. Die erste Stufe des Lebens beginnt mit der Kindheit. Kinder sind in der ersten Phase ihres Lebens noch sehr unerfahren. Andererseits leben sie ihre Gefühle einfach aus, sind neugierig und wissensdurstig. Sie besitzen sehr positive Eigenschaften. Bei den negativen Zügen handelt es sich zum Beispiel um Unvorsichtigkeit. Die Eltern müssen ihre Kinder deshalb den gesamten Tag über beaufsichtigen, damit ihnen nichts zustößt. Bei dieser Lebensstufe beginnen die großen Arkanen. Symbolisch dafür ist die Karte des Narrs. Er steht für das Kind mit allen positiven und negativen Seiten. Erwachsene haben hingegen durch Erziehung und Erfahrung einen gewissen Reifegrad. Dennoch werden sie hin und wieder vor Freude unvorsichtig und begehen deshalb Fehler, die sie später bereuen. Im übertragenen Sinne bedeutet das, dass die Tarotkarten die Seele widerspiegeln. Nutzen Sie das Tarot Kartenlegen, um mehr über Ihre Zukunft zu erfahren. Unsere Experten möchten Ihnen helfen, indem Sie Ihnen auf der Grundlage Jahrtausende alter Karten den Weg in die Zukunft weisen.

Tarot Kartenlegen - weitere Informationen

Es kann für Sie äußerst interessant werden, Tarotkarten zu ziehen. Diese steht in Zusammenhang mit der aktuellen Situation. Dann kann es helfen, zu reflektieren. Auch die Frage danach, wie es Ihnen gerade geht, ist wichtig. Zudem haben Sie beim Tarot Kartenlegen auch die Möglichkeit, etwas über andere Personen zu erfragen. Auch hierbei sollten Sie sich in die Lage der anderen Personen versetzen. Stellen Sie dann die Frage, die für Sie wichtig ist. Danach werden eine oder auch mehrere Karten gezogen. Allerdings können Sie durch das Tarot keine anderen Menschen ausspionieren oder aushorchen. Daher sollten Sie während der Sitzung nur Fragen zur Person stellen, die mit Ihnen selbst in Zusammenhang stehen, denn genau darüber möchten Sie schließlich mehr erfahren.

Unsere Experten beantworten all Ihre Fragen einfühlsam mit der Hilfe der Tarotkarten.

Wenn Sie sich Tarotkarten legen lassen, haben Sie die Möglichkeit, eine Frage wiederholt zu stellen. Bei anderen Karten, beispielsweise Spielkarten, Zigeunerkarten oder Kipperkarten. Es ist jedoch von Vorteil, zwischen einer gleichen Frage, etwas zu pausieren. Alternativ dazu können Sie ebenso kurzfristig das Thema wechseln. Bei jeder Tarotsitzung haben Sie die Möglichkeit, so lange Fragen zu stellen, bis Sie die Antworten erhalten, nach denen Sie gesucht haben. Die Entscheidung, die Sie anschließend treffen, sollte allerdings aus freien Stücken erfolgen. Tarotkarten helfen Ihnen dabei, weise und für Sie vorteilhafte Entscheidungen zu treffen, die Ihnen den Weg aus einer Situation zeigen und in eine positive Zukunft führen.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

2017 All rights reserved - Copyright Ariane Piehl